Susan Rösner

Nach den ersten Kontakten mit meinem Commodore 128 war ein Studium im IT Bereich ein Muss. An meiner Universität konnte ich mich im Rechenzentrum auf den Unix Sytemen (Solaris 8 – Solaris 10) austoben und das theoretische Wissen wirklich praktisch anwenden. Das Highlight für mich war die Erarbeitung/ Implementierung eines Webserverkonzeptes basierend auf den Solaris 10 nativen Virtualisierungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung sicherheitstechnischer Aspekte.

Im Anschluss an die Studienzeit arbeitete ich zunächst für 3 Jahre als IT Security Professional im Finanzsektor. Dort habe ich an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten teilgenommen bzw. diese geleitet. Dadurch konnte ich mich mit den verschiedensten Themen auseinander setzen.

Seit 2009 bin ich bei der Hönigsberg & Düvel Datentechnik GmbH als IT Architect im Bereich Microsoft System Center tätig. Auf Workshops, in Projekten und Vorträgen stelle ich unseren Kunden mein Wissen zur Verfügung. Seit Anfang des Jahres 2010 betreue ich bei H&D das Microsoft Technology Adoption Program (TAP) für den Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2012 sowie für den Microsoft System Center Data Protection Manager als technische Ansprechpartnerin. Darüber hinaus konzentriere ich mich auf alle Microsoft System Center Produkte unter dem Blickwinkel von IT Security, Compliance und des Risikomanagements. Zurzeit liegt mein Augenmerk vor allem auf dem GRC (Governance, Risk, Compliance) Management Pack des System Center Service Manager 2012 sowie auf Lösungen für Private Cloud mit System Center Virtual Machine Manager 2012.

Habt Ihr Fragen zu diesen Themen, lasst es mich wissen.