HTA-Skript in OSD Tasksequenz – Fehler 80040154

Dejan Milic am 22. April 2014

WinPEHTABeim Testen eines HTA-Skriptes in einer Tasksequenz ist ein Fehler aufgetreten. Das Skript wird in WinPE gestartet, es wartet auf Angabe den Computername, der dann  zu der “OSDComputerName” Tasksequenz-Variable zugewiesen ist. In der smsts.log Protokolldatei konnte man den Fehler ” Class not registered (Error: 80040154;Source:Windows)” finden.

Die Lösung des Problems ergibt sich durch die Anpassung des Startabbildes. Nämlich das Startabbild unterstützt von Haus aus kein Ausführen von HTA-Skripten. In der Admin-Konsole lässt sich die Anpassung des Startabbildes schnell und einfach erledigen, so dass das Ausführen von HTA Skript in Win PE unterstützt ist. Unter Eigenschaften von dem Startabbild, im Registerreiter “Optional Components” kann man optionale Komponenten zu dem Startabbild hinzugefügen. Für die HTA Skript Unterstützung soll die “HTML (WinPE-HTA)” Komponente ausgewählt werden und zu dem Startabbild hinzugefügt werden. Danach können die TS und das HTA Skript ohne Probleme durchgeführt werden.

Tags: ,

Kommentare sind geschlossen.