H&D International Group auf der TechEd Europe 2013 in Madrid

Andreas Baumgarten am 01. Juli 2013

TechEd_Logo_EU Vom 25.09. bis 29.09. fand in Madrid die diesjährige TechEd Europe statt. Die H&D International Group war dort mit ihren MVPs Markus Klein und Andreas Baumgarten, sowie ihrem NDC (Nokia Developer Champion) Peter Nowak vertreten.
Alle Drei wurden von Microsoft engagiert, als Experten auf dem Microsoft Stand auf der TechEd mitzuarbeiten. Neben dem reinen Standdienst (Windows Phone und Modern Datacenter) unterstützten Sie dabei auch z.B. auch die Ask-The-Expert Sessions oder anderen Community Veranstaltungen wie dem „Microsoft Jeopardy“ (Geek-Quiz).
Die Veranstaltung stand jedoch zuerst unter keinem allzu guten Stern, da zeitgleich die Build Konferenz in San Francisco stattfand, auf der Windows 8.1 und Visual Studio 2013 offiziell vorgestellt wurden. Somit stellte sich schon die Frage, ob die Teilnahme an der europäischen TechEd Sinn machen würde.
Es stellte sich aber heraus, dass die Sorge unbegründet war, da auch in Madrid die neuen Produkte vorgestellt und gezeigt wurden. Auch der Fokus der beiden Konferenzen ist ein Anderer. So richtet sich die Build an Entwickler, während die TechEd eher auf IT Pros und Entscheider ausgerichtet ist. Um vielleicht den Anreiz die TechEd Europe zu besuchen zu erhöhen, wurden die Windows 8 Tablets Surface RT und Surface Pro zu einem besonders günstigen Preis für die Teilnehmer der TechEd, wie schon auf der TechEd North America, angeboten.
Am Montag hatte Provance zu einem Partnertraining in Microsoft Office in Madrid eingeladen, bei dem sich die Partner über ihre Erfahrungen und mögliche Lösungsansätze austauschen konnten.
Gleich zur ersten Keynote am Dienstag gab Microsoft die Verfügbarkeit der Windows Server 2012 R2 Preview und System Center 2012 R2 Preview bekannt. Sie stand auch zeitgleich für Partner/Kunden sowie in der TechNet/MSDN zur Verfügung.

WP_20130625_001
Auf dem Stand von Microsoft merkte man schnell, dass viele Besucher nicht so sehr an den Folgeversionen, sondern an den Aktuellen interessiert waren. Viele Fragen drehten sich um Best Practices, Integrationsmöglichkeiten und Knowhow Austausch. So wurde am Windows Phone häufig nach Verwaltbarkeit mit Windows Intune gefragt. Auch das neue Nokia Lumia 925 wurde hier bewundert und bekam viele gute Kritiken. Der große Kritikpunkt war darüber hinaus die fehlende Möglichkeit Geräte direkt am Stand kaufen zu können. Auch die Frage nach einem VPN Support für Windows Phone wurde häufig gestellt.
Im Bereich System Center gab es viele interessante Gespräche, nicht nur mit Kunden, sondern auch mit vielen Microsoft Mitarbeitern aus der Produktgruppe in Redmond.

WP_20130626_003
Mittwoch Abend, parallel zur den nationalen Welcome Reception Veranstaltung, hat Microsoft zum „Windows Server and System Center Mixer“ eingeladen. H&D war auf beiden Veranstaltungen vertreten.
Am Donnerstag gab es die zweite Keynote, in welcher Windows 8.1 vorgestellt wurde. Diese wurde erst tags zuvor auf der Build enthüllt. Jeder Teilnehmer bekam nach der Keynote das neue Windows 8.1 in der Preview-Version auf einem Installationsmedium, um es direkt installieren und testen zu können. Viele nahmen das Angebot auch an, so dass man nachmittags viele Computer mit dieser Version auf der Messe sehen konnte.
Entwicklerthemen waren dieses Jahr kaum gefragt.

IMG_6615
Auch die MVP Community war dieses Jahr mit einem eigenen Stand vertreten, wo MVPs und Gleichgesinnte sich einfach austauschen konnten. Am Donnerstagabend fand ein „MVP Social Event“ für alle teilnehmenden MVPs statt.
Allen Unkenrufen zum Trotz war auch diese Konferenz ein voller Erfolg.

Kommentare sind geschlossen.