System Center Configuration Manager OSD–DHCP Fehlermeldung 1008

Dejan Milic am 26. April 2013

DHCPError1008Heute wollte ich meine Tasksequenzen nochmal testen. Diese Tasksequenz, die bisher einwandfrei funktioniert hat, konnte nicht gestartet werden. Die Testmachine konnte nicht über PXE-booten, weil der Testmachine keine IP-Addresse zugewiesen werden konnte. Da die Tasksequenz schon funktioniert hatte, wusste ich, dass das kein NIC Treiber Problem war.

Nach einem Blick auf dem Server war die Ursache gefunden. Der DHCP Dienst wurde nicht gestartet. Einfach den Dienst manuell neu starten und das Problem ist gelöst, dachte ich. Aber beim Starten wurde sofort eine Fehlermeldung angezeigt. Das sollte auch kein Problem sein. Reinstallation der DHCP Rolle sollte alles wiedergut machen. Gedacht getan. Die Tasksequenz neustarten und wieder keine IP Adresse für die Testmachine. In der Ereignisanzeige konnte ich mehrere 1008 Fehlermeldungen finden.Nach viel Troubleshooten habe ich die Lösung für das Problem gefunden. Die beschädigte DHCP Datenbank muss man folgendermaßen neu erstellen:

1. DHCP Rolle deinstallieren

2. Die DHCP Datenbank umbenennen (%systemroot%\system32\dhcp\dhcp.mdb)

3. DHCP Rolle installieren

 

Danach konnte die Tasksequenz weiter getestet werden.

 

Tags: , , ,

Kommentare sind geschlossen.