MMS 2011: Windows Embedded Device Manager 2011

Dejan Milic am 28. März 2011

Auf MMS 2011 in Las Vegas wurde angekündigt, dass der Microsoft System Center 2007 eine neue Erweiterung erhält – den Windows Embedded Device Manager 2011.

Der Windows Embedded Device Manager 2011 ermöglicht die Verwaltung folgender Geräte und Betriebssystem Versionen:

  • Thin Clients(Windows XP Embedded, Windows Embedded Standard 2009, Windows Embedded Standard 7),
  • Point of Service (Windows XP Embedded, Windows Embedded for Point of Service, Windows Embedded POSReady 2009),
  • Digital Signage (Windows Embedded Standard 2009, Windows Embdaded Standard 7).

Für das Produkt werden folgende Lizenzen benötigt:

  • Windows Embedded Device Manager Client ML
  • Windows Embedded Device Manager Server or Windows Embedded Device Manager Server w/ SQL

Bei der Installation des Windows Embedded Device Manager 2011 werden neue Embedded Device Sammlungen und Berichte in der System Center Configuration Manager Konsole zur Verfügung gestellt.

Der Windows Embedded Device Manager ist ab 01.04.2011 verfügbar.

Tags: , , ,

Kommentare sind geschlossen.