SCSM 2010 – Sprache der SCSM Konsole in englisch auf einem deutschen Windows 7 Client

Andreas Baumgarten am 03. Februar 2011

Eine oft geäußerte Anforderung von Kunden ist der Wunsch, die System Center Service Manager 2010 ( 2010) Konsole in einer anderen als das Client Betriebssystem zu verwenden.

Als Hintergrund dazu:

Die Sprache der SCSM 2010 Konsole richtet sich nach der eingestellten Anzeigesprache (Display Language) des Betriebssystems. Also deutsche Anzeigesprache des Betriebssystems = Deutsche SCSM 2010 Konsole.

Eine Option zum Umschalten der Sprache direkt in der SCSM 2010 Konsole ist in der aktuellen Version nicht enthalten und steht somit auch nicht zur Verfügung.

Für Microsoft Windows 7 (getestet habe ich den Workaround bisher nur mit Windows 7 Ultimate) kann die Anzeigesprache des Betriebssystems für jeden Benutzer individuell konfiguriert werden.

Und genau das ist die Lösung für den Workaround:

  • UserA = Windows 7 deutsche Betriebsystemoberfläche
  • UserB = Windows 7 englische Betriebsystemoberfläche

Folgende Vorbereitungen sind als gegeben angenommen:

  • UserA ist der Standardbenutzer und verwendet als Anzeigesprache
  • Die SCSM 2010 Konsole ist auf dem Rechner im Standardpfad installiert

Hierzu sind folgende Schritte notwendig:

  • Erstellung eines neuen, lokalen Benutzer (UserB) auf dem Client (Windows 7 Ultimate)
  • Anmeldung mit Benutzer UserB
  • In der Systemsteuerung wird für Benutzer UserB die Anzeigesprache auf englisch gesetzt:
  • Systemsteuerung öffnen
    • In der Kategorie “Zeit, Sprache und Region” auf “Anzeigesprache ändern” klicken
    • In der Auswahl “Wählen Sie eine Anzeigesprache aus:” Englisch auswählen
  • UserB abmelden

Als UserA anmelden und folgende Schritte durchführen:

Eingabeaufforderung öffnen

Den folgenden Befehl eintippen und mit [Enter] bestätigen:

runas.exe /user:<mycomputer>\<UserB> /profile “C:\Program Files\Microsoft System Center\Service Manager 2010\Microsoft.EnterpriseManagement.ServiceManager.UI.Console.exe”

Alternativ kann natürlich auch eine Batchdatei erstellt und verwendet werden.

Die Werte <mycomputer> und <UserB> sind entsprechend in dem Aufruf anzupassen.

Nach der Eingabe des Passworts für den Benutzer UserB in der Eingabeaufforderung startet die Konsole des SCSM 2010 in englisch. Sogar zwei SCSM 2010 Konsolen in unterschiedlichen Sprachen lassen sich gleichzeitig öffnen, z. B. für die Kontrolle der von Management Packs.

Die Lösung ist nicht elegant, vielleicht auch umständlicher als gewünscht, aber sie funktioniert ;-)

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen.